Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Besonnenheit f.
Gen. Sg. Besonnenheit
Nom. Pl. --
Die Besonnenheit ist eine der Kardinaltugenden (Platon). Sie zielt auf die Anwendung des Verstandes vor Entscheidungen und Handlungen.



Autorin: Bettina Bock