Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Saft m.
Gen. Sg. Saftes, auch: Safts
Gen. Pl. Säfte
Saft bedeutet primär "Pflanzensaft" und sekundär "für den Menschen genießbarer Pflanzensaft als Getränk". Von dieser Grundbedeutung aus wird das Wort auch für andere Flüssigkeiten verwendet, so für die diversen Körpersäfte, küchensprachlich auch für Soßen oder aus den Speisen bei der Zubereitung austretende Flüssigkeiten, sowie schließlich ganz allgemein für vom Menschen genutzte Flüssigkeiten. Das zentrale gemeinsame Merkmal ist dabei das Zirkulieren von Flüssigkeit in einem System oder Organismus.
Da das erneute Aufsteigen der Pflanzensäfte im Frühjahr das Wiedererwachen der Vegetation anzeigt, wird Saft metaphorisch mit Vitalität und Kraft assoziiert.