Grammatik-Angaben

Nom. Sg. Schulter f.
Gen. Sg. Schulter
Nom. Pl. Schultern
 
Die Schulter ist ein paariger Körperteil des Menschen. Sie umfasst beim Menschen die Region zwischen Schultergelenk und Halsansatz und ist damit Teil des Rumpfes. Sie ist der Ansatz für den Arm (bzw. die Vorderextremität). Funktionell wird die Schulter von Schulterblatt und Schlüsselbein gebildet. Die Schulter ist beweglich.

Autorin: Bettina Bock